Liebe Kinder, Jugendliche, Eltern und Freunde der Spvgg!

Als Jugendkoordinator der SPVGG Kleinaspach/Allmersbach a.W. e.V. möchte ich Sie alle recht herzlich zur Saison 2016/2017 begrüßen.

Wie auch im vergangenen Jahr ist es gelungen, sämtliche Juniorenklassen, von den A- Junioren bis hinab zu unseren jüngsten, den Bambini, zu besetzen. Ebenso wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem TSV Bad Rietenau bei den Damen und Mädchen in der bisherigen Form einer Spielgemeinschaft fortgeführt.

Erfreulich und auch äußerst erfolgreich fällt für uns der Rückblick auf die vergangene Saison aus. Beginnend bei unseren G-Junioren, den Bambini, die durch zahlreiche Turnierteilnahmen an diversen Turnieren viele Erfahrungen sammeln und auch fordere Plätze belegen konnten. Unsere F-Junioren, vor allem unser 2008er Jahrgang, war ständiger Gast auf allen Siegertreppchen und konnte zur Krönung das für uns prestigeträchtige BKZ-Turnier des Altkreises Backnang gewinnen.

Die E-Junioren, Sieger der Qualistaffel und anschließend Meister der Kreisstaffel in der Rückrunde schließen sich nahtlos an. Unseren B-Junioren gelang der Aufstieg in die Leistungsstaffel, ebenso wie den A-Junioren, welche in dieser Saison eine Klasse höher spielen werden. Dies lässt uns auf eine Saison 20016/17 schauen, von der wir überzeugt sind, dass unsere Teams sicherlich wieder das eine oder andere Ausrufezeichen setzen werden. Sei es bei den zahlreichen Turnieren, die auch dieses Jahr wieder gespielt werden, im Staffelbetrieb als auch beim Comtech-Cup, dem Nachfolger des Aspach-Cups. Dieser wird sicher wieder zu einem der Highlights gehören. Viele Talente in unseren Reihen, die meisten schon seit der Bambinizeit für den Verein am Ball, die mit Fleiß und großem Eifer ihrem Hobby Fußball nachgehen, werden hierzu maßgeblich beitragen.

Jedoch lässt sich dies alles nicht ohne das ehrenamtliche Engagement unser 21 Jugendtrainer, der Betreuer und der Eltern verwirklichen. Diese investieren viel Zeit, Aufwand und Herzblut in unseren Spielbetrieb. Sei es durch Fortbildungsmaßnahmen, Trainingsbetrieb, Planung und die Unterstützung bei zahlreichen Veranstaltungen. Hierfür ein besonderer Dank an alle.

Unser Lohn ist es zu sehen, wie sich die Jugend weiter positiv entwickelt, mit Freude sehen wir diese Entwicklung und Ihre Begeisterung für den Sport. Doch nicht nur an der Leistung, auch an einem fairen und kameradschaftlichen Umgang miteinander ist uns viel gelegen. Dies ist die Basis, auf die wir aufbauen, das Konzept, das unsere Gemeinschaft und die sportliche Zukunft sichert.

Jeder wird bei uns seinen Platz finden und gerne aufgenommen, unabhängig von Leistungsstand, Herkunft oder Alter. Und dass dieses Konzept aufgeht zeigt uns der rege Zulauf an jungen und jugendlichen Spielern und Spielerinnen.

Ich wünsche allen Mannschaften der SPVGG und unseren Mitwettbewerbern faire und verletzungsfreie Spiele sowie eine erfolgreiche Fußball-Saison 2016/2017.

Mit sportlichen Grüßen,

Euer Markus Übele